„Unbeschreiblich einfach glitt ein Trompetenton in einen Groove, holte die Anker ein und zögerte nicht, sich dem Schönen hinzugeben.“

ELEKTROSOPHEN

Die Ohrboten der stromschnellen Klanglust

Elektrosophen komponieren Brückenbögen, kommend aus Elektrosmog > hin in die Weite der Ströme, Meere, Wälder, Wüsten, Sterne… Notenhälse hängen ihnen zum Halse raus - es geht schon lange nicht mehr um Blattspiel.

Gute Konzertsäle erwachsen partiell aus Wäldern - und ebenso sind die Elektrosophen: aus besonderem Holz. Nur mit Trompete. Es ist Poesie, die einen Trompetenton über Kabel, Silizium, Matrizen, RAM-Speicher und Lötstellen gleiten läßt, um ihn riesig wie eine Kathedrale, ein Orchester, einen Wasserfall oder verloren wie im Moloch der Metropolen, erklingen zu lassen.

Odem - der beseelte Atem - hier strömt er durch das, was unseren Alltag durchwirkt: Rechenprozesse. Elektrosophen vertonen die Intuition zwischen konsequent analoger Klangerzeugung und simultan komplex aufwändiger Bearbeitung in Live-Elektronik.

Im Anfang war das Wort. Und dann ging ein Licht auf. Es wurde strömend. Die Elektrosophie ward geboren - und mit ihr die Elektrosophen.

Torsten Rasch & Frank Braun

Er mag sicher nicht nur auf etwas prominent Gewordenes festgelegt werden - aber Torsten Rasch lernte ich als Komponisten kennen und schätzen, nachdem ich seine Orchester-Kompositionen von Rammstein's "Mein Herz brennt" hörte. Welch inspirierende Freude, mit ihm nun nicht nur zusammenzuarbeiten, sondern zusammenzuklingen:

FRUKILUK

...aus Stille für Stille...

Zur Inspiration für mein akustisches DEBÜTALBUM wählte ich weder Wüste, Amazonas noch New York - sondern eine abgelegene Jagdhütte in stiller Natur. Und spürsinnige Spielfreude hob an mit feinen Kollegen...

Frank Braun - trumpet, flugelhorn, voc
Christoph Reuter - piano (Cristin Claas, l'arc six, Eckart von Hirschhausen)
Reentko - guitar (Dirks & Wirtz, Anna Mateur)
Rhani Krija - percussion (Sting)

Braun&Jaekel

ORGEL & TROMPETE

Volker Jaekel spielt Steinway D und Frank Braun Trompete in Bb. Jedes Kirchenschiff nimmt spürbar Fahrt auf und als Raumkreuzer hebt es ab: beflügelt & beflügelhornt. Die Königin der Instrumente vibriert zum Trompetengold, Kompositionen und Improvisationen schwingen sich auf vom Leisesten zum Höchsten...

Kontakt

...Orchester des Friedrichstadtpalast, RIAS-Bigband, Theater des Westens, Deutsches Theater Berlin, Berlin Jazz Orchestra, Jiggs Wigham, Nils Landgren, Till Brönner, Manfred Krug, Uschi Brüning, ModernSoulBand, Keimzeit, DiscoInferno, Stars in Concert, Keith Tynes, Christoph Reuter, Cristin Claas, Andreas Gundlach, Craig Lees, René Decker, Bas Böttcher, Norbert Leisegang, Gregoire Peters, André Hermlin, Die Prinzen, PowerUnit, Die Zöllner, Gunther Emmerlich, Gayle Tufts, Sooshee, Köstritzer-Jazz-Band, TopDogBrassBand, Das Blech...